Fahrtenseglers-Glück.de

Segeln als Digitale Nomaden

Gewitterstimmung

Dez• 26•13

Abends. Ich stehe am Kartentisch und arbeite in der Seekarte. Greife zum Gezeitenkalender. Schweigen. Hochwasser ist morgen um fünf Uhr früh. Wir müssen spätestens um 6.00 Uhr los. An Bord herrscht gerade Eiszeit…

Wanderung auf Juist

Wunderschönes Juist

Deshalb sage ich nur das Nötigste: „Hochwasser um Fünf.“ Iman liegt auf ihrer Koje. Sie steht auf und nimmt mich in den Arm: „Entschuldigung. Es tut mir leid.“ Ich lege meine Arme auch um sie.
„Mir auch.“

Versöhnungen sind so schön, aber müssen die Streits vorher sein?!

♦♦♦

Wanderung auf Juist

Wunderschönes Juist

Wanderung auf Juist

Wunderschönes Juist

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

5 Comments

  1. Axel von der Pirola sagt:

    Hallo an die Nèfertiti Crew,
    das Beste am Streiten sind die Versöhnungen. Doch am schlimmsten ist es wenn man sich nicht mehr streitet, wenn einem alles Egal ist. Und darum ist eine gute Streitkultur so wichtig.

    Alles Gute im Neuen Jahr und eine schöne Segelsaison wünscht Euch,
    Axel

    • Klaus sagt:

      Lieber Axel,

      das ist ein wertvoller Gedanke. Werde ich noch einmal drüber nachsinnen. Ich wünschte mir halt manchmal unsere Auseinandersetzungen wären etwas weniger temperamentvoll ;)
      Ich wünsche Euch auch ein frohes neues Jahr
      Liebe Grüße
      Klaus

  2. Jürgen sagt:

    Liebe „Nefertitis“,
    bei Euch kann nichts mehr schief gehen. So viel Kompetenz an Bord, in jeder Hinsicht…
    Ich verfolge Euren Blog noch nicht so lange, bin aber eifrig dabei und verfolge Eure Schläge auf der Seekarten hier aus (und auch hier gibts manchmal „Gewitterstimmung“, besonders an Weihnachten).
    Herzliche Grüße,
    Jürgen

    • Klaus sagt:

      Lieber Jürgen,
      finde ich toll, dass Du unsere Fahrt auf der Seekarte mitverfolgst. Ich dachte, ich wäre der Einzige der verrückt genug wäre, so etwas zu tun … :)
      Pass gut auf Dich auf.
      Ich wünsche Dir ein wundervolles neues Jahr
      Klaus

      • Jürgen sagt:

        …nur um keine falschen Eindrücke zu erwecken: die Seekarten liegen vor mir auf meinem Schreibtisch, auf dem Schoß meine kleine Katze, heißer Tee ist auch dabei…
        An die Küste komme ich leider nur während der Sommerferien, mit meiner MAGRATHEA (fast so alt wie NEFERTITI). Segeln tu ich hier im Winter mit meiner OK-Jolle auf einem Altrheinarm (und träume davon, hoffentlich bald mehr Zeit zu haben).
        Herzliche Grüße, bis die Tage,
        Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.