Fahrtenseglers-Glück.de

Wie man seine Frau (zum Segeln) verführt

– Klönschnack -

Chlausfahrt

Segeln auf dem Zürich See Der reinste Seegang hier! Ich werde gegen die Wand gestoßen, stütze mich gerade noch ab und ringe eine leichte Übelkeit nieder…

(weiterlesen)

Maritimer Flohmarkt am 5.9. in Wedel

Am 5.9. findet im Rahmen des Yachthafenfestes in Wedel ein Maritimer Flohmarkt statt. Von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen von Euch auch interessant… Zumindest für die Hamburger! Liebe Grüße Klaus   P.S.   Kleines Update: Unsere Pläne haben sich geändert: Ich werde wohl doch keinen eigenen […]

(weiterlesen)

Wie war es denn auf dem Hafengeburtstag?

Eben sah es noch nach Regen aus. Jetzt kommt die Sonne durch. Eine kleine Bühne. Irgendwie schnuckelig. Ein paar Holzbänke und Tische (Voller Menschen.) Die Band auf der Bühne spielt „Dock of the bay“. Unser Signal. Danach beginnt deren Pause und unser Interview.

(weiterlesen)

Fahrtenseglers Glück goes Hamburger Hafengeburtstag

Wow. Was für eine lange Überschrift für so einen kurzen Blog Eintrag. Ich werde auf dem Hamburger Hafengeburtstag von Mick M. interviewt. Natürlich geht es ums Segeln im Wattenmeer. Unter der Rubrik „Seemannsgarn & Döntjes: Maritime Talkrunde mit Wissenswertem und Klamauk“ auf der Bühne im Traditionshafen. Und zwar Samstags und Sonntags jeweils gegen 14.00 Uhr, […]

(weiterlesen)

Joshua zu verschenken

Liebe Freunde, das Leben zieht mitunter wunderbare Bahnen. Das wunderbare Leben. Der eine oder andere hat es schon mitbekommen: Mein größter Segelheld ist Bernard Moitessier. Seitdem ich sein Buch „Der verschenkte Sieg“ mit 16 in die Finger bekam, träumte ich auch von seinem Boot, der Joshua, mit der er anderthalb mal nonstop um die Erde […]

(weiterlesen)

Best Blog Award: 11 Fragen – 11 Antworten

Der Best Blog Award, auch „Blogstöckchen“ genannt, wurde uns ehrenvoll überreicht. (Timo würde sagen „zugeworfen“) Es ist eine Auszeichnung von Bloggern für Blogger. Und nun hat es uns erwischt…    

(weiterlesen)

Vom Zuckerschlecken einen Segelblog zu schreiben

Ich bin heute früh aufgestanden und habe mir eine Thermoskanne Tee bereitet. dabei mußte ich an Iman denken. Sie besucht eine Freundin im sonnigen Spanien. Ich will die Zeit nutzen, um am Segelblog zu arbeiten. Ein paar Blog Artikel auf Vorrat zu schreiben. Auch in den besinnlichen Tagen soll der Segelblog ja wachsen. Voller Tatendrang […]

(weiterlesen)

Masttop

Verdammt ist das hoch. Mein Blick wandert zum Masttop. „Die Hälfte hast du schon!“ ruft Ralf von unten. Toll. Am Liebsten würde ich umkehren.

(weiterlesen)

Delfine

Ich habe gerade noch einmal (zum hundertsten Mal?!) das Buch „Der verschenkte Sieg“ von Bernhard Moitessier gelesen. Er beschreibt, wie er von einer Schule Delfine vor einem Felsen gewarnt wird. Die Delfine bogen immer wieder in auffälliger Formation nach rechts ab, bis Bernhard endlich begreift, dass der Wind gedreht hat und seine Joshua auf die […]

(weiterlesen)

Neue Pläne

Das Rad quietscht und klappert bei jeder Pedalumdrehung. Mein altes Fahrrad wurde geklaut und dieses fand ich im Net unter: Zu Verschenken. (Danke Steffi, Dein Fahrrad fährt besser als mein altes. Der Dieb ärgert sich bestimmt jedes Mal, wenn er auf das alte Fahrrad steigt. Das hat er auch verdient!) Schnell bin ich am Alten […]

(weiterlesen)