Fahrtenseglers-Glück.de

Segeln als Digitale Nomaden

Chronologisch

Fahrtensegeln: Wir segeln in die Nacht hinein

Segeln in die Nacht

Wer Fahrtenseglers-Glück chronologisch lesen möchte, kann das ganz einfach tun: In der Ansicht einzelner Beiträge erscheinen Pfeile zum Blättern, wie in einem Buch.
Wer auf den rechten Pfeil klickt, kommt zur nächsten Geschichte.
Wer den linken klickt, kehrt zurück zur vorhergehenden…
Damit ihr den ersten Beitrag eines Törns nicht erst suchen müsst, habe ich sie im Folgenden verlinkt:

Die 1. Reise (Wie man seine Frau zum Segeln verführt) startet mit dem Artikel:
“ Aller Anfang ist ein Plan

Die 2. Reise (Wie man seine Frau trotz Segeln behält) mit dem Artikel:
Sonnenbaden im Bikini

Die 3. Reise (Der Törn, der fast nicht stattgefunden hätte) mit:
Öffentliche Erklärung

Und die 3 ½. Reise, als ich einhand zurück nach Hamburg segelte (Einhand segeln auf der Ostsee) mit:
Einhand

Die 4. Reise (Das ultimative Eingeständnis des Versagens) mit:
Käpt’n Bligh und das Klo

Die 5. Reise (Endlich auf Langfahrt – Segeln in Schweden) startet mit:
Segeln ohne Geld: Die Entscheidung

Wenn Du Lust hast Kommentare zu schreiben: Ich freue mich darüber. Auch bei alten Artikeln. (Keine Sorge. Die Software macht mich auf Euren Kommentar aufmerksam, egal wie alt der Artikel ist, den Ihr kommentiert…)

Viel Spaß!
Klaus

P.S. Falls die Pfeile inaktiv scheinen, hast Du eine unorthodoxe Vergrößerung gewählt. Dann liegt die aktive Schaltfläche außerhalb des markierten Pfeiles. Einfach „Strg“ und „-“ drücken, bis sich Pfeil und aktive Schaltfläche decken. Meine laienhaften Programmierfähigkeiten reichen nicht aus, um das Pluggin umzuschreiben. Sorry